My Blog

Wie viel Schritte gehen Sie täglich?

No comments

Oktober 2013 legte ich mir erstmals einen Schrittzähler von Withings zu. Ich wollte einfach mal eine Woche lang aufzeichnen, wie viele Schritte ich durch einen typischen Alltag so zurücklege. Dabei kam heraus, dass ich lediglich 4.000 Schritte durchschnittlich pro Tag zurücklege. WHO empfiehlt mindestens 10.000 Schritte am Tag.

Durch die Nutzung des Schrittzählers stieg meine Motivation stetig mehr Schritte zu gehen. Ich ließ Rolltreppen und Fahrstühle links liegen und nahm stattdessen die Treppe. Wege, die sonst mit dem Auto zurückgelegt wurden und zu Fuß nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch nahm, lief ich stattdessen.

Nach nun fast anderthalb Jahren bin ich bei durchschnittlich 15.000 Schritten pro Tag.

Ich habe diese Erhöhung unter anderem durch folgende Dinge erzielt:

  • Morgens noch vor Beginn des Büro-Alltages einen ausgiebigen Spaziergang machen – Ergebnis sind meistens bis zu 5.000 Schritte
  • Der Weg zur Arbeit und nach Hause ebenfalls zu Fuß zurücklegen – Weitere 1.500 Schritte
  • Falls ich online einkaufe, lasse ich mir die Ware nicht nach Hause oder ins Büro liefern, sondern zur Packstation. Dies zwingt mich dazu einen weiteren Gang zur Packstation zu machen – Ergebnis: Weitere 1.500 Schritte
  • Wenn nur ein paar Lebensmittel gekauft werden müssen zum Supermarkt um die Ecke gehen – Ergebnis: Weitere 1.000 Schritte
  • Freunde öfters mal auf einen Spaziergang, statt auf einen Kaffee einladen, um sich miteinander auszutauschen – Ergebnis: Je nach Länge 3.000 – 7.000 Schritte

Was mich jedoch stört ist, dass der Schrittzähler von Withings nicht wasserdicht ist und ich ihn somit häufig ablegen muss. Zudem würde ich gerne die Bewegung auch während des Schwimmens mit aufzeichnen lassen.

Daher bin ich sehr an der Withings Activite interessiert. Mal sehen, wie sich das Tragen einer Uhr zur Aufzeichnung der Aktivität verändert.

 

Ingo LückerWie viel Schritte gehen Sie täglich?